fallback-image

Unterkonten sind ebenfalls Teil der Plattform und ermöglichen die Isolierung verschiedener Handelsstrategien durch denselben Händler

Es ist wichtig zu beachten, dass die Testversion nicht alle Optionen bietet, die ein vollständiges Premium-Abonnement bietet, wie z. B. stündliche Auszahlungen und fehlende Auszahlungslimits sowie bedingte Bestellungen. Dies ist jedoch immer noch ein bedeutender Fortschritt gegenüber einem Standard-Handelsprofil, das überhaupt keinen Spot-Handel bietet – nur Kontrakthandel, für den einige Gebühren erhoben werden (eine Taker-Gebühr von 0,075% und eine Maker-Gebühr von 0,025%).

Für diejenigen, die keine Freunde haben, die ihnen eine Testversion schenken möchten und / oder die oben genannten Schritte nicht ausführen möchten, besteht weiterhin die Möglichkeit, eine Premium-Mitgliedschaft zu erwerben. Bezahlt in USDT kostet eine einmonatige Mitgliedschaft 9,99 USD, 90 Tage sind für 19,99 USD verfügbar und der einjährige Zugang liegt für 69,99 USD. Dies beantwortet auch die Fragen, wie Phemex den Spot-Handel ohne Gebühren anbieten kann: Im Gegensatz zu vielen anderen Börsen machen Gebühren einfach nicht den größten Teil ihres Geschäftsmodells aus. Während alle Händler an der Börse willkommen sind, richtet sie sich am meisten an erfahrene Händler, die wissen, was sie brauchen, und den Vorteil erkennen, einen relativ niedrigen Preis zu zahlen, um Zugang zu allen Optionen zu erhalten, die Phemex bietet.

Andere bemerkenswerte Merkmale

Wie oben erwähnt, erhebt Phemex einige Gebühren – Hersteller- und Abnehmergebühren (0,025% bzw. 0,075%), die an jeder Börse anfallen. Der Grund für die höhere Abnehmergebühr ist, dass Phemex die Benutzer dazu ermutigen möchte, die Auftragsbücher auf tephritid.org zu füllen, um eine höhere Liquidität für den Umtausch sicherzustellen.

Eine weitere wichtige Gebühr ist die sogenannte „dynamische Finanzierungsgebühr“ – eine relativ häufige Gebühr an einer Reihe von Krypto-Derivat-Börsen, die jedoch nicht unbedingt von allen Teilnehmern verstanden wird. Inhaber von Long- oder Short-Positionen (diejenigen, die hoffen, dass der Vermögenswert an Wert gewinnt, oder diejenigen, die auf das Gegenteil hoffen) erhalten direkt den „Finanzierungssatz“, der entweder positiv oder negativ sein kann, was bedeutet, dass sie entweder gewinnen können oder Geld verlieren. Der Umtausch berechnet diese Gebühr alle acht Stunden.

Bitcoin

Dies bedeutet, dass Inhaber von Kurzverträgen alle acht Stunden, am Beispiel eines negativen Finanzierungssatzes, den Inhabern von Langverträgen einen bestimmten Prozentsatz ihrer Position zahlen

Unterkonten sind ebenfalls Teil der Plattform und ermöglichen die Isolierung verschiedener Handelsstrategien durch denselben Händler. Sie können Ihr Geld frei zwischen Unterkonten transferieren und innerhalb bestimmter Grenzen sogar Trading-Bots einsetzen, was einen weniger investierten Ansatz ermöglicht.

Last but not least bietet Phemex einen Willkommensbonus von bis zu USD 72 an Bonusfonds, die für verschiedene Aktivitäten verwendet werden können. Der Bonus gliedert sich in drei Teile: 2 USD, die Sie bei der Registrierung erhalten, 10 USD, nachdem Sie die Anforderungen für soziale Medien erfüllt haben (wie auf Twitter und beim Retweeten), und einen weiteren Finanzierungsbonus von 60 USD, der verfügbar ist, nachdem Sie entweder 0,2 BTC oder gesendet haben USD 1.500 in einer einmaligen Einzahlung auf Ihr neues Konto.

admin

Related Posts

fallback-image

Gründe, warum Sie sich von WCI fernhalten sollten